Impressum

Volkshochschule Günzburg e.V.
Haus der Bildung
Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Telefon 08221 36860
Fax 08221 368636

E-Mail: info@vhs-guenzburg.de
Internet: www.vhs-guenzburg.de

Vertretungsberechtigte:
Geschäftsführerin Petra Demmel

Vorstand:
1. Vorsitzender: Walter Czech
2. Vorsitzender: Dr. Berthold Lipp
3. Vorsitzende: Andrea Reichhardt (Vertreterin Außenstellen)
Schriftführerin: Elisabeth Bacherle
Beisitzer Stadt Günzburg: Siegfried Ranz (Stadtrat Günzburg)
Beisitzer Landkreis Günzburg: Robert Strobel (Bürgermeister Ichenhausen)
 
Eintragung im Vereinsregister:
Registergericht: Amtsgericht Günzburg
Register-Nr.: VR 10111

Datenschutzbeauftragter:
Norbert Mäusle, 08221/3686-40, norbert.maeusle@vhs-guenzburg.de
 
Gesamtlayout des Webauftritts:
Volkshochschule Günzburg e.V.

Urheberrechtshinweis:
Die vhs behält sich alle Rechte an dieser Website und ihren Inhalten vor. Sie ist entweder Urheber oder hat sich die entsprechenden Nutzungsrechte einräumen lassen.

Streitbeilegung für Verbraucher:
Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU richtet die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern ein. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

AGB

1. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung und der Annahme durch die vhs zustande. Die Anmeldung kann erfolgen durch:
- Zahlung der Kursgebühr
- Eintragung in die Teilnehmerliste (durch telefonischen oder schriftlichen Auftrag).
Die Teilnahme an Veranstaltungen der vhs verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Gebühr. Die Anmeldungen werden von der vhs in zeitlicher Reihenfolge angenommen.

2. Bezahlung
Die vereinbarte Gebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrags zur Zahlung fällig. Eine Abbuchung erfolgt nach dem 2. Kursabend.
Bei Studienreisen und Seminaren mit Übernachtung werden die Gebühren im Voraus fällig. Es gelten hierbei die bei der Veranstaltung bzw. in der Reiseausschreibung aufgeführten besonderen Teilnahme- und Stornobedingungen.

3. Rücktritt vom Vertrag
a) Die vhs kann von dem Vertrag zurücktreten
- wenn die Mindestzahl nicht erreicht wird,
- wenn der/die von der vhs verpflichtete Dozent/Dozentin aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der vhs liegen (z.B. Krankheit), ausfällt.
b) Der/die Teilnehmer/in kann spätestens 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung durch schriftliche Erklärung zurücktreten. Bei Rücktritt wird eine Bearbeitungsgebühr von 2.00 € einbehalten. Bei Veranstaltungen, die an mehr als 7 Tagen stattfinden, kann der/die Teilnehmer/in bis zum 2. Unterrichtstag durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Es fallen lediglich die Kosten für die gelaufenen Unterrichtsstunden an. Bei Nichterscheinen ohne fristgerechte Kündigung wird die volle Kursgebühr fällig.

4. Kurswechsel
Ein Kurswechsel während des laufenden Semesters ist auf schriftlichen Antrag möglich.

5. Prüfungen, Bescheinigungen
Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Teilnahmebestätigungen werden in den Kursen mit beruflicher und gesundheitlicher Orientierung am Ende des Kurses ausgegeben (Signaturen B, E, G, S), wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden. Weitere Bescheinigungen werden bei Abholung in der Geschäftsstelle kostenlos ausgestellt, wenn der Kursabschluss nicht länger als 12 Monate zurückliegt. Bei länger zurückliegenden Kursen oder Zusendung wird eine Gebühr von 2,50 € erhoben.

6. Urheberschutz
Fotografieren und Bandmitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der vhs auf keine Weise vervielfältigt werden.

7. Haftung
Die Haftung der vhs für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der vhs Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Eine weitergehende Haftung, besonders für Beschädigungen oder Abhandenkommen von Gegenständen ist ausgeschlossen.
Bei Kursen mit sportlicher Betätigung hat der Teilnehmer/die Teilnehmerin selbst für eine angemessene Kleidung (z.B. auch Tragen einer Sportbrille) zu sorgen.
Bei Studienreisen tritt die vhs nicht als Veranstalter, sondern als Vermittler der bei der Durchführung der Fahrten in Anspruch genommenen Unternehmen auf. Unsere Haftung für fremdes Verschulden wird nach Paragraph 276/278 BGFB ausgeschlossen.
Bei Lehrfahrten erfolgt die Beförderung mit den von uns beauftragten Busunternehmen im Rahmen der Bestimmungen des Personenbeförderungsgesetzes.

8. Leistungsumfang, Schriftform
Der Umfang der Leistungen der vhs ergibt sich aus der Kursbeschreibung des halbjährlich erscheinenden Programms. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Der Dozent/die Dozentin ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jeglicher Art bedürfen der Schriftform.

9. Datenschutz
Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) - siehe Datenschutzerklärung.


Weitere nützliche Hinweise

Anmeldung
(für Kurse, Seminare, Fahrten, Führungen)
Sie ist sofort nach Erscheinen des Programms möglich.
Sie haben folgende Möglichkeiten:
Telefonisch während der Geschäftszeiten (nicht möglich über Anrufbeantworter!), wenn Sie alle Ihre Angaben (Kursnummer, Bankdaten) parat haben (Telefon 08221/3686-0).
Brieflich mit Anmeldeformular an die Geschäftstelle (Formular im Anhang des Programmhefts)
Per Telefax mit dem Anmeldeformular an die Fax-Nummer 08221/3686-36
Per E-Mail über www.vhs-guenzburg.de
Persönlich während der Geschäftszeiten (Vorsicht: Wartezeiten)
Eine Anmeldebestätigung erfolgt nur bei Internet-Anmeldungen!

Die Bezahlung

Schnell und bequem:
Gerne buchen wir die Gebühren von Ihrem Konto ab. Dazu benötigen wir von Ihnen bei der Anmeldung eine gültige Bankverbindung.

Ermäßigungen Gegen Vorlage eines entsprechenden aktuellen Nachweises (bitte bis spätestens zwei Wochen nach Anmeldung) erhalten Schüler/innen, Studenten, Auszubildende, Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst (BFD), Menschen mit Behinderung, Bezieher/innen von Arbeitslosengeld 2 oder Hartz IV-Empfänger/innen eine Ermäßigung von 20% auf Kurse und Seminare. Bei allen anderen Veranstaltungen gelten die in der Ausschreibung vermerkten Ermäßigungen. Eine spätere Erstattung zuviel bezahlter/abgebuchter Gebühren ist ausgeschlossen. Die Begleitung von Menschen mit Behinderung durch eingetragene Personen ist kostenfrei (ausgenommen Fahrten).

Mitglieder der vhs Günzburg erhalten gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises eine Ermäßigung bei Vorträgen, Konzerten und Kleinkunstveranstaltungen gemäß der Ausschreibung. Die Berechtigung ist nicht auf andere Personen übertragbar. Der Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 12,00 € im Jahr.

Hausordnungen
Die vhs Günzburg ist Gast bei verschiedenen Institutionen und Schulen der Stadt Günzburg und des Landkreises.
Wir bitten Sie höflich, dies zu bedenken und die entsprechenden Hausordnungen zu beachten.

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt unter der URL http://www.vhs-guenzburg.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Services in Anspruch nehmen.

Verantwortlichkeit:
Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die Volkshochschule Günzburg e.V., gesetzlich vertreten durch den Vorstand:
1. Vorsitzender: Walter Czech,
2. Vorsitzender: Dr. Berthold Lipp,
3. Vorsitzende: Andrea Reichhardt (Vertreterin Außenstellen),
Schriftführerin: Elisabeth Bacherle,
Beisitzer Stadt Günzburg: Siegfried Ranz (Stadtrat Günzburg),
Beisitzer Landkreis Günzburg: Robert Strobel (Bürgermeister Ichenhausen)

und die Geschäftsführerin: Petra Demmel,
Bgm.-Landmann-Platz 2, 89312 Günzburg,
Telefon 08221 36860, Fax 08221 368636,
E-Mail: info@vhs-guenzburg.de

(nachfolgend „wir“ genannt).

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite:
Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/-version inkl. Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL-Verschlüsselung:
Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Cookies:
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Social Plug-Ins:
Auf unserer Website sind ggf. Plug-Ins der sozialen Netzwerke für den deutschen Markt Facebook (Betreiber: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) und Google (Betreiber: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) eingebunden. Die Plug-Ins erkennen Sie an dem jeweiligen Logo bzw. an dem Link zu Google Maps bei der Adresse des Veranstaltungsortes.
Nur wenn Sie auf das Plug-In des jeweiligen Plug-In-Anbieters klicken, werden personenbeziehbare Daten an diesen übermittelt.
Durch Aktivierung des jeweiligen Plug-Ins erhält der entsprechende Plug-In-Anbieter die Information, dass Ihr Browser unsere Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Konto beim Plug-In-Anbieter besitzen oder zu diesem Zeitpunkt nicht bei diesem eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server vom jeweiligen Plug-In-Anbieter in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie beim jeweiligen Plug-In-Anbieter eingeloggt, kann der Plug-In-Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Konto beim Plug-In-Anbieter direkt zuordnen. Wenn Sie den Button des jeweiligen Plug-In-Anbieters betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server vom Plug-In-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf den Seiten des Plug-In-Anbieters veröffentlicht und Ihren Freunden angezeigt.   
Wenn Sie nicht möchten, dass der jeweilige Plug-In-Anbieter die über unsere Website gesammelten Daten Ihrem Konto beim jeweiligen Plug-In-Anbieter zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website beim jeweiligen Plug-In-Anbieter ausloggen.
Die Plug-In-Anbieter können die erhobenen Daten zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer jeweiligen Seiten benutzen. Hierzu werden vom jeweiligen Plug-In-Anbieter Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen beim jeweiligen Plug-In-Anbieter eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Nutzer der Plattformen der Plug-In-Anbieter über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung der Plattform des jeweiligen Plug-In-Anbieters verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie mit den Profilbildungen nicht einverstanden sind, können Sie diesen widersprechen. Zur Ausübung dieses Widerspruchsrechts müssen Sie sich allerdings direkt an jeweiligen Plug-In-Anbieter wenden.
Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Einzelheiten hierzu sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von den Plug-In-Anbietern durch Klicken der folgenden Links entnehmen:
http://www.facebook.com/policy.php

Kursanmeldungen über das Internetformular:
Die Daten werden erhoben, um ein / mehrere Produkt/e (Dienstleitungen oder Waren) des Onlineshops zu erwerben (Anmeldung zu Veranstaltung / Kauf von Produkten).
Die Daten der Person, welche die Anmeldungen / Käufe vollzieht / durchführt (Accountinhaber) werden benötigt, da mit diesem Kontakt primär das Vertragsverhältnis zustande kommt und die Zahlungspflicht besteht. Der Kontakt wird als Auftraggeber und Zahlender (Debitor) in der / den Anmeldung/en hinterlegt. Diese Daten werden für die Anschrift auf der / den Rechnung/en und bei Zahlungsverzuges im Mahnverfahren verwendet.
Abweichend davon kann der Accountinhaber eine andere natürliche / juristische Person als abweichenden Rechnungsempfänger angeben. Dann werden diese Daten für die Anschrift auf der / den Rechnung/en und bei Zahlungsverzuges im Mahnverfahren verwendet.
Der Accountinhaber kann sich selbst oder andere Personen zu Veranstaltungen anmelden. Die hier erhobenen Daten sind im Rahmen der Teilnahme von rechtlicher und organisatorischer Relevanz und dienen der Kommunikation, der Teilnahme an (Online-)Veranstaltungen und dem (Daten-)Austausch mit den Teilnehmenden.

Die Daten finden Verwendung in folgenden Geschäftsprozessen:
  •     Anmeldungen zu Veranstaltungen
  •     Teilnahme an Online-Veranstaltungen / Webconferencen
  •     Nutzung von Bewertungsmöglichkeiten
  •     Tätigung von Käufen (z.B. von Büchern, Gutscheinen,..)
  •     Überblick über
        - gemerkte und gebuchte Veranstaltungen und deren Teilnehmende
        - Käufe
        - Finanzen inkl. Prenotification
Die Eingabe der Daten ist erforderlich, damit ein (Kauf-)Vertrag zustande kommt und die Funktionen des Internetauftritts genutzt werden können. Ohne die Eingabe der Daten kommt kein Vertrag zustande.

Erstellung eines Nutzerkontos / Accounts:
Die Daten werden erhoben, um einen Kontakt (Profil) anzulegen und damit dem Accountinhaber einen nutzerspezifischen, internen Bereich (Account) auf der Seite http://www.vhs-guenzburg.de zur Verfügung zu stellen. Der Kontakt wird Mitglied in der Online-Community innerhalb dieses Internetauftritts und kann damit die unten genannten Servicefunktionen nutzen. Die Daten werden - sofern sich durch gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten keine anderen Aufbewahrungsfristen ergeben - für den Zeitraum der Mitgliedschaft in der Online-Community aufbewahrt.

Der interne Bereich der Online-Community dient
  • der Einsicht, Ergänzung und Aktualisierung der gespeicherten Profildaten.
  • dem Überblick über die gemerkten bzw. gebuchten Veranstaltungen. Veranstaltungen können mit diesen Profildaten zur weiteren Verwendung (Anmeldung) "gemerkt" werden. Dafür wird der erstellte Kontakt über eine Anmeldungen vom Status "gemerkt" mit der Veranstaltung verknüpft.
  • dem Zugriff auf Channels. Diese stellen geschützte Bereiche innerhalb des Internetauftritts dar. Der Zugriff kann nur durch berechtigte Kontakte erfolgen.
  • der Kommunikation und dem (Daten-)Austausch zwischen der Volkshochschule Günzburg e.V., den Honorarkräften, den Auftraggebenden, den Zahlenden und den Teilnehmenden (Online-Community) und bei der Nutzung des Kontaktformulars im Internetauftritt.
  • als Grundlage für weiterführende Geschäftsprozesse:
    - Anmeldungen zu Veranstaltungen
    - Teilnahme an Online-Veranstaltungen / Webconferencen
    - Nutzung von Bewertungsmöglichkeiten
    - Tätigung von Käufen (z.B. von Büchern, Gutscheinen,..)
    - Überblick über Finanzen inkl. Prenotification
Die Eingabe der Daten ist erforderlich, um Mitglied in der Online-Community zu werden und die o.g. Funktionen des Internetauftritts nutzen zu können.

Nachrichten über das Kontaktformular:
Über den Link "Nachricht schreiben" können über ein Kontaktformular Nachrichten an die darüber publizierte E-Mailadresse übermittelt werden. Hierbei handelt es sich um eine Servicefunktion, die das Absenden einer E-Mail ohne E-Mail-Client ermöglicht. Die Nutzung unseres Kontaktformulars ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.
Die Pflichtangaben sind mit einem * markiert. Die Daten werden erhoben, um Anfragen über den Internetauftritt entgegenzunehmen und geordnet verarbeiten zu können.
Ohne die Pflichtangaben können wir Ihr Anliegen nicht über die Internetseite entgegennehmen und Sie diesen Service nicht nutzen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall telefonisch oder per Post an uns.Die Daten zur Person werden zusammen mit dem Inhalt der Nachricht in einer E-Mail an die entsprechende E-Mailadresse versendet.

Newsletter:
Sie können uns eine Einwilligung erteilen, Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung von Werbeinformationen zu unserem Angebot zu verwenden. Ohne Einwilligung werden wir Ihre E-Mail-Adresse nicht für diesen Zweck nutzen. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie uns formlos per E-Mail mitteilen.
Durch Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie folgende Erklärung erteilt:
„Ich bin damit einverstanden, dass mich die Volkshochschule Günzburg e.V. per E-Mail über Ihre Bildungsangebote informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“

Speicherdauer und Löschung von Daten:
Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn der Zweck ihrer Speicherung erfüllt wurde und somit ihre Kenntnis für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich ist. Ist ein Löschen unter der Berücksichtigung der verfügbaren Technologien nicht möglich, so tritt an Stelle der Löschung eine Sperrung zur weiteren Verarbeitung. Darüber hinaus können sich Abweichungen durch gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungspflichten ergeben. Diese Aufbewahrungsfristen sind in § 147 Abgabenordnung oder § 257 Handelsgesetzbuch geregelt. Die zur Vertragserfüllung erhobenen Daten werden 10 Jahre gespeichert.
Die Aufbewahrungsfristen bestimmen sich daher durch den Grund der Kontaktaufnahme.

Weitergabe Ihrer Daten:
Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.
Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Angebotsanpassung, Teilnehmersupport, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.
Wir geben Ihren Namen, E-Mailadresse und – soweit angegeben – Telefonnummer, an den jeweiligen Kursleiter zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter. Dies umfasst auch die Kontaktaufnahme bei Änderungen. Für die Teilnahme an zertifizierten Prüfungen und Abschlüssen (z.B. Cambridge- oder Telc-Sprachprüfungen, IHK-Prüfungen, Xpert, Finanzbuchhalter, Schulabschlüssen) leiten wir die hierzu erforderlichen Daten an die Prüfungsinstitute weiter. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. Für die Teilnahme an Integrationskursen müssen wir Ihren Namen und erforderliche Kontaktdaten an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (kurz „BAMF“) weitergeben. Ferner kann bei Landesmittelkursen und solchen, welche durch die Agentur für Arbeit gefördert werden, eine Übermittlung an Behörden erforderlich sein. Diese Übermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung.
Befinden Sie sich mit einer Zahlung in Verzug, behalten wir uns vor, Ihre Daten (Name, Anschrift, Geburtsjahr) an einen Inkassodienstleister zur Durchsetzung der Forderung als berechtigtes Interesse weiterzuleiten.

Datensicherheit:

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.
Im Rahmen Ihrer Anmeldung für einen Kurs werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Der Zugang zu Ihrem Nutzerkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihr Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%ig ausgeschlossen werden kann.
Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft sowie den Zweck der Datenverarbeitung, auf Berichtigung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Anfragen senden Sie bitte an info@vhs-guenzburg.de.
Darüber hinaus besteht jeder Zeit das Beschwerderecht bei der jeweiligen zuständigen Landesbehörde für Datenschutzaufsicht.
Wenn Sie in die Verarbeitung durch die Volkshochschule Günzburg e.V. durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Alternativ steht Ihnen auch unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung:
Norbert Mäusle (08221/3686-40)
Bgm.-Landmann-Platz 2, 89312 Günzburg

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.

Der Widerruf ist zu richten an:

Volkshochschule Günzburg e.V.
Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg
E-Mail: info@vhs-guenzburg.de
Fax.: 08221/3686-36

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und wir mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.
 
  1. Volkshochschule Günzburg e.V.

    Bgm.-Landmann-Platz 2
    89312 Günzburg

    Tel.: 08221 36860
    Fax: 08221 368636
    info@vhs-guenzburg.de
    vhs Günzburg

    Lage & Routenplaner

    Impressum