Zu Besuch bei Prof. Doschkas Gartenkunstwerk in Rottenburg/Dettingen


In Dettingen bei Rottenburg liegt ein besonderes Gartenreich. Französische und englische Gartenräume  gehen in dem großen Garten harmonisch ineinander über. Der Romanistikprofessor Roland Doschka  organisiert seit über 30 Jahren Kunstausstellungen. Die Ausstellungen sind Künstlern wie Claude  Monet, Paul Klee und Marc Chagall gewidmet. Auch sein eigener Garten ist ein großes Kunstwerk. Auf  über vier Hektar hat er eine der schönsten Privatanlagen Europas angelegt. 2006 wurde dieses Paradies  als erster deutscher Garten mit dem Europäischen Gartenschöpfungspreis ausgezeichnet. Pflanzen aus ganz Europa werden liebevoll zusammengesucht und in Dettingen gepflanzt. Lassen Sie sich von der Perfektion und Begeisterung Professor Doschkas mitreißen und entdecken Sie ein echtes Gartenjuwel bei einer kurzweiligen Führung. Professor Doschka wird danach für Fragen zu Verfügung stehen und seine Publikationen signieren. Auf der Heimfahrt werden wir in Tübingen gegen 14:30 Uhr noch einen Stop einlegen, wo Sie sich dann noch bis zur Rückfahrt um 17 Uhr in der Stadt umsehen können.



Kaffee und Getränke im Bus, Vesper bitte mitbringen
Abfahrt: 09:00 Uhr Offingen, Schule; 09:15 Günzburg, Bushaltestelle Am Stadtbach  (Rückkehr ca. 19:00 Uhr)
Busunternehmen: Miehle-Reisen, Dinkelscherben
Anmeldefrist: Montag, 03.06.2019

1 Tag, 13.06.2019
Donnerstag, 09:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Edith Nowotny, vhs-Offingen
R025
Treffpunkt: Grund- und Mittelschule, Parkplatz, Schulstr. 6, 89362 Offingen
Preis:
45,00
(inkl. Fahrt, Eintritt, Führung, vhs-Begleitung)
Anmeldefrist: Montag, 03.06.2019
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Edith Nowotny

Offingen
D951 25.06.19
Di