In Zusammenarbeit mit "Familie in Fahrt" im Landkreis Günzburg

Als ganze Familie voll STARK! - Selbstschutz für Vorschulkinder/Kinder der ersten Klasse


Mit dem Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule kommen auf die Kinder vielfältige neue Anforderungen zu, die sie bewältigen müssen. Ob auf dem Schulweg oder im Umgang mit den neuen Klassenkameraden – immer wieder gilt es Situationen richtig einzuschätzen und entsprechend zu reagieren. Dabei erleben Kinder auch immer wieder Situationen, in denen sie sich überfordert fühlen oder in denen sie sich alleine behaupten müssen. Für die Eltern stellt sich dabei die Frage, wie sie ihr Kind in dieser Übergangszeit gut begleiten und unterstützen können. Was hilft den Kindern, einen guten Selbstschutz zu entwickeln und ihr Selbstbewusstsein zu fördern? Diesen Fragen wollen wir im Elternabend nachgehen und hilfreiche Tipps und Anregungen dazu weitergeben. Für die Kinder finden drei Kurseinheiten statt. Darin stehen deren eigene Erfahrungen im Mittelpunkt. Die Kinder lernen in den Kurseinheiten spielerisch mehr über sich und ihre eigenen Empfindungen. Zusammen werden alltägliche Situationen erkundet, Lösungswege überlegt und schützende Reaktionen und Verhaltensweisen trainiert.
Der Kurs „Als ganze Familie voll STARK! - Selbstschutz für Vorschulkinder/Kinder der ersten Klasse“ wird von der Heilpädagogischen Praxis „netzWerk“ aus Langenhaslach angeboten. Er beinhaltet eine Informationsveranstaltung für die Eltern zum Thema Selbstschutz und drei Kurseinheiten zu je einer Stunde mit praktischen Übungen, Trainings, Spielen und Selbsterfahrungseinheiten für die Kinder.
Leitung: Silvera und Thomas Schmider


Anmelden unter: fif.landkreis-guenzburg.de
Der Kinderkurs findet in der Mindelhalle, Schulstr. 8, 89362 Offingen statt. Der Elternkurs im BRK-Kinderhaus Glücksstern, Dr.-Zeiler-Platz 3, 89362 Offingen



3 Nachmittage, 18.03.2020 - 01.04.2020
Mittwoch, wöchentlich, 15:00 - 16:00 Uhr
3 Termin(e)
P066f
Eintritt frei