Nektarios Vlachopoulos: Das Problem sind die Leute


Der Gewinner des Bayerischen Kabarettpreises 2022 Nektarios Vlachopoulos bezeichnet sich selbst als „Humorist mit griechischem Integrationshintergrund“. Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus.
Legt der 35-Jährige erst mal los, kann ihn nichts mehr bremsen, und die Zuschauer*innen verfolgen staunend, wie er durch seine Texte wirbelt. Sie spiegeln sprachlich-stimmlich die sich ständig verändernden Gewissheiten des Weltgeschehens wieder. Die Ziele seines Humors: Zwerchfell, Herz und Hirn des Publikums.
Der studierte Germanist und ehemalige Deutschlehrer aus dem schwäbisch-badischen Grenzstädtchen Bretten hat seine Wurzeln in der Slampoetry-Szene, in der er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.
Der kluge, witzige und stets überraschende Artikulations-Akrobat liefere auf der Bühne erstaunliche und scharfsinnige Erkenntnisse über die Welt und die Spezies Mensch ohne erhobenen Zeigefinger, dafür aber mit spitzer Zunge, so die Jury des Bayerischen Kabarettpreises.
In seiner neuen Solo-Show „Das Problem sind die Leute“ präsentiert sich Nektarios Vlachopoulos als selbstironischer unbesiegbarer Superheld, der Ehrlichkeit, Frieden mag und dass alle ihn mögen. Der sich mühelos mit allen Hindernissen abfindet und immun gegen Vernunft und Reife ist.  
In einer perfekten Welt wären alle Menschen wie Nektarios. Aber leider sind die meisten Menschen heutzutage eher so wie sie sind. Und genau da ist das Problem.
Auszeichnungen:
Gewinner des Kabarett Kaktus (2016); Mittleres Passauer Scharfrichterbeil (2016); Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2017; Bielefelder Kabarettpreis 2017 (Jury- und Publikumspreis); Goldener Rostocker Koggenzieher (2017); Bayerischer Kabarettpreis (2022) – Kategorie „Senkrechtstarter“
Der bayerische Kabarettpreis wird jährlich vom Bayerischen Rundfunk und dem Lustspielhaus München verliehen. Er würdigt scharfsinniges Kabarett, das die Gesellschaft und das Zeitgeschehen künstlerisch-humorvoll ergründet.
www.nektarios-vlachopoulos.de


Wir empfehlen eine Anmeldung für die  Veranstaltung.
Damit haben Sie sicher einen Platz.
Der Eintrittspreis wird dann von Ihrem angegebenen Konto abgebucht.
Sie erhalten auch einzelne Karten an der Veranstaltungskasse.
Am Veranstaltungsort gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

1 Termin, 24.11.2022
1 Termin(e)
ZeitOrt
Do24.11.2022
19:00 - 20:30 Uhr
Nektarios Vlachopoulos
K001h
Eintritt:
16,00
8,00 ermäßigt

Belegung: 
Plätze frei
 (noch 17 Plätze frei)

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner