FETZER Kies- und Betonwerke Gundelfingen (ausgefallen)

Donau-Kies: Gewinnung und Veredelung
Das Familienunternehmen FETZER GmbH & Co. KG - bereits im Jahr 1907 gegründet - betreibt heute ein Kieswerk in Gundelfingen, drei Transportbetonwerke (Gundelfingen, Neu-Ulm, Giengen) sowie zwei Fließestrichwerke (Gundelfingen, Neu-Ulm). Als regionaler Anbieter für qualitativ hochwertige Grundbaustoffe wie Kiese, Sand und gebrochene Materialien sowie Transport-Betone für die unterschiedlichsten Anwendungen werden im Wesentlichen die Märkte im Umkreis von ca. 40 km mit eigenem Fuhrpark versorgt. Neben Privatabnehmern zählt das 65-köpfige FETZER-Team vor allem Bauunternehmen im Hoch- und Tiefbau zu seinem Kundenkreis.
Ablauf: Begrüßung und Kurzpräsentation (Verwaltungsgebäude); Besichtigungen (Abbaugelände, Rohkies-Transport/-Bevorratung, Kieswerk: Naturkies und Splitt, Beton-Werk/-Labor); Abschluss (kleiner Snack und Getränk).
Bekleidung: festes Schuhwerk (Wanderstiefel), winddichte Jacke, Mund-Nasen-Schutz



vhs-Begleitung
D001h
Preis:
5,00

Weitere Veranstaltungen von vhs-Begleitung

Mi 14.10.20
19:00 –20:30 Uhr
Digital
Mo 09.11.20
19:00 –20:30 Uhr
Günzburg
Sa 14.11.20
14:00 –17:00 Uhr
Günzburg
Mo 16.11.20
19:00 –20:30 Uhr
Günzburg
Mo 23.11.20
19:00 –20:30 Uhr
Günzburg
Mo 30.11.20
19:00 –20:30 Uhr
Günzburg
Fr 13.08.21
12:00 –01:30 Uhr
Günzburg

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner