Yoga(Mala)-Kette neu


Eine Mala oder Yoga-Kette hat ihren Ursprung im Hinduismus und Buddhismus und besteht aus 108 Perlen, sowie einer „Guru-Perle“. Die genaue Bedeutung erklärt die Dozentin anfangs kurz im Kurs. Das Typische einer Mala ist, dass sie aus Naturperlen z.B. Sandelholz, Lava, Halbedelsteinen oder den Samen des Bodhibaumes hergestellt wird. In dem 3stündigen Kurs haben Sie Gelegenheit, Ihre eigene, hochwertige Mala-Kette zu fädeln. Bei der Auswahl der Steine können Sie Ihrer Intuition vertrauen oder die Wirkung der Edelsteine beachten. Anschließend, im gestalterischen Teil üben Sie das professionelle Setzen der Knoten, bevor wir uns an die eigene Kette wagen. Den Abschluß bildet eine selbstgebundene Quaste aus Bändern oder Federn. Eine Mala kann zum Meditieren beim Yoga genutzt werden oder einfach als wunderschöner Schmuck im angesagten Boho-Style.
Kommen Sie zur Ruhe, während Sie Ihre Yoga-Kette knoten.


Mitzubringen: Lesebrille, falls benötigt, und Getränk
Der Unkostenbeitrag kann stark variieren, abhängig von der Auswahl Ihrer Steine. Genaue Abrechnung erfolgt im Kurs.

1 Abend, 18.11.2019
Montag, 19:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Manuela Müller, Dillingen
C167h
Haus der Bildung, Bgm.-Landmann-Pl. 2, 89312 Günzburg, Raum: Atelier 007 "AL-KO", EG
Kursgebühr:
22,50
(zzgl. Materialkosten ca. 20,00 - max. 39,00 €, je nach Länge der Kette; an Kursleiterin zu bezahlen)
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Manuela Müller

Günzburg
C166h 11.11.19
Mo