Qi Gong - Wandlungsphasen


Die fünf Wandlungsphasen sind ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Durch Beobachtung und Erfassung der rhythmischen Abläufe in der Natur ist man zu einer Aufteilung in die "5 Wandlungsphasen" gekommen. Die einzelnen Phasen lauten: Wasser - Holz - Feuer - Erde - Metall. Jeder Phase sind bestimmte Jahreszeiten, Klimafaktoren, Emotionen, Farben, Organe und vieles mehr zugeordnet. Sie stehen im ständigen Wechsel und beeinflussen sich gegenseitig, können sich stärken und aufbauen, ausgleichen und kontrollieren. Durch spezielle Übungen wird eine Verbindung zwischen der Bewegung und den Organen hergestellt und wir können somit positiv auf unsere Gesundheit einwirken.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe

10 Abende, 11.02.2019 - 06.05.2019
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
10 Termin(e)
Evi Pinto, Med. Bademeisterin, Qi Gong- und Tai Chi-Lehrerin
G061
Grundschule Bibertal, Bühl, Silheimer Weg 2, 89346 Bibertal, Mehrzweckraum
Kursgebühr:
50,00
Belegung: