In Zusammenarbeit mit "Familie in Fahrt" im Landkreis Günzburg

Kinderhautkontakt - Neurodermitis (ausgefallen)


Die Neurodermitis zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen im Säuglings- und Kindesalter. Durch eine differenzierte Therapie lassen sich leichte wie auch schwere Verlaufsformen kontrollieren und die Lebensqualität der betroffenen Kinder und ihrer Familien damit entscheidend verbessern. Angesichts von noch immer weit verbreiteten Mythen und einem zunehmenden Angebot alternativer Behandlungsmethoden ist die Verunsicherung bei Eltern betroffener Kinder mitunter groß: Welchen Stellenwert haben kortisonhaltige Cremes und Salben? Welche Bedeutung kommt der Hautpflege zu? Wie steht es um Stillen, Ernährung, Impfungen?
Der Kinderdermatologe Dr. Andreas Weins gibt einen Überblick über aktuelle Therapiekonzepte, aktuelle Herausforderungen und konkrete Empfehlungen für die Praxis.
Leitung: Dr. Andreas Weins


Anmelden unter: fif.landkreis-guenzburg.de

P061f
Eintritt frei