vhs.Universität - live und online

Digitale Transformation - Warum man sie nicht ignorieren sollte

(Moderation und Diskussion vor Ort)
Mit dem Begriff der digitalen Transformation werden unterschiedliche Veränderungsprozesse in wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Bereichen bezeichnet, die auf neuen digitalen Technologien basieren. Bezogen auf Wirtschaftsunternehmen können sich durch die Digitalisierung etwa das Auftreten am Markt, die eigenen Produkte, die Produktions- und Logistikprozesse, das Geschäftsmodell und damit große Teile der Unternehmensstrategie verändern. Der Vortrag stellt ausgehend von Beispielen aus der Wirtschaft dar, welche Möglichkeiten die Digitalisierung für die Veränderung bestimmter Unternehmensbereiche mit sich bringt. Es wird vorgestellt, in welchen speziellen Bereichen und in welchem Maße digitale Transformation für ein Unternehmen sinnvoll sein und wo sie sich kontraproduktiv auswirken kann.

Referent: Dr. Felix Hasenbeck, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS), Sankt Augustin



1 Abend, 02.03.2020
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
vhs-Begleitung
V001f
Haus der Bildung, Bgm.-Landmann-Pl. 2, 89312 Günzburg, Seminarraum 009, EG
Preis:
9,00

Preis ermäßigt:
7,00
Belegung: