Eichstätt – ein Juwel mit Flair im Altmühltal


Allein schon die Fahrt von den Anhöhen der Fränkischen Alb hinab ins Altmühltal beeindruckt. In mehr als zwei Millionen Jahren hat sich die Altmühl in den Jura aus Kalk- und Dolomitgestein eingegraben und mäandert heute durch eine bezaubernde Landschaft. Und dann taucht plötzlich vor uns die Willibaldsburg mit ihren zwei Türmen auf. Etwas später erscheinen die Spitztürme des Eichstätter Doms. Wir sind in einer entlang der Altmühl historisch gewachsenen Residenzstadt mit eleganten Plätzen, prächtigen Barockbauten, einem frisch renovierten beeindruckenden Dom und mit jungem Leben durch die einzige katholische Universität im deutschen Sprachraum. Aber zuerst fahren wir mit dem Bus zur Willibaldsburg hoch, wo – besonders sehenswert – das Juramuseum mit bedeutenden Fossilien auf uns wartet. Für Freunde der Botanik ist der gepflegte Bastionsgarten auf der Burg ein Muss. Danach geht es hinab in die Stadt zur Mittagspause ins Restaurant „Krone“ direkt am Domplatz, ein Lokal mit Historie, einem geschmackvollen Ambiente und einem sehr schönen Innenhof.
Dort werden wir um 14:00 Uhr zu einer Stadtführung „Eichstätt zum Kennenlernen“ abgeholt. In eineinhalb Stunden wird uns die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten näher gebracht.
Anschließend haben wir genügend Freizeit eingebaut, um eines der zahlreichen Lokale zu besuchen, einen individuellen Stadtbummel zu unternehmen oder einfach am Ufer der Altmühl zu verweilen.
Wir haben die Eichstätt-Tour eigens in den Frühherbst verlegt, da bis dahin der Dom nach aufwändiger Renovierung wieder geöffnet sein wird. Dies gilt auch für die Willibaldsburg, die zu diesem Zeitpunkt dann wieder voll zugänglich sein sollte.


Abfahrt: 07:30 Uhr Burgau, Bushaltestelle Realschule; 07:45 Uhr Günzburg, Bushaltestelle Am Stadtbach; 08:00 Uhr Leipheim, Bushaltestelle Hallenbad (Rückkehr ca. 20:30 Uhr)
Busunternehmen: Dirr-Reisen, Jettingen
Anmeldefrist: Montag, 12.07.2024

Anmeldeschluss: 12.07.2024

1 Termin, 12.09.2024
Donnerstag, 07:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Do 12.09.2024 07:30 - 20:00 Uhr Bushaltestelle beim Gartenhallenbad, gegenüber dem V-Markt, Günzburger Str., 89340 Leipheim
Johann Bartenschlager
R027f
Preis: 53,60 € (inkl. Fahrt, Führung, vhs-Begleitung) (nicht rabattierbar)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

bitte Buseinstieg-Ort mitteilen

Anmeldeschluss: 12.07.2024

Belegung: 
noch 6 Plätze frei
(noch 6 Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Johann Bartenschlager

    1. Weil’s wieder so schön war – nochmals im Programm: Stuttgarter WeinwanderwegR025f

      15.06.24 (1-mal) 08:45 - 20:00 Uhr
      Burgau
      keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.
      (keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)
    2. Rainer M. Schießler: "Im Fußball Himmel"V903f

      03.07.24 (1-mal) 19:30 - 21:00 Uhr
      Leipheim
      Plätze frei
      (Plätze frei)