In Zusammenarbeit mit der AOK Günzburg

Demenz – erkennen und behandeln


Demenz ist keine Erkrankung! Darum ist es die Aufgabe der Ärzt*innen, erst einmal die Erkrankung zu erkennen, die in der Folge ihres Voranschreitens zu einer Demenz führt. Dies ist wichtig für Betroffene und Angehörige, weil der Zeitverlauf in die Demenz unterschiedlich ist und auch die Behandlung. Der Vortrag wird Fragen zur Früherkennung behandeln, zur Therapie und zur Vorbeugung. Dies wird in einen Kontext gestellt, wie Gesellschaften sich des Themas „Alter“ annehmen.


Wir empfehlen eine Anmeldung für die Veranstaltung.
Damit haben Sie sicher einen Platz.
Am Veranstaltungsort gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

1 Termin, 18.01.2023
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi18.01.2023
18:30 - 20:00 Uhr
Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Matthias Riepe, Chefarzt Klinik für Psychiatrie II Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus Günzburg Sektion Gerontopsychiatrie
V503h
Eintritt frei

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner