Kalligrafie, die Kunst des Schreibens 

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Kalligrafie ist die Kunst des schönen Schreibens.
Die Tinte erst gibt dem Wort Gewicht und wer schön schreibt, hat mehr von der Sprache.
Für uns ist Kalligrafie ein Ausdrucksmittel um evtl. einen Text lesbar zu gestalten, aber vor allem um Emotionen in ästhetischer Weise sichtbar zu machen. In den letzten Jahren erfreut sich die Kalligrafie zunehmender Begeisterung. Die Entstehung eines schönen Schriftzugs von Hand ist ein erhebender Anblick geworden. Denn die Schreibkunst steht, im Gegensatz zum allgegenwärtig Digitalen, für etwas Handgefertigtes, Kunstvolles, Einzigartiges. Durch die Konzentration auf Text und die Bewegungsabläufe der Hand erhält diese Arbeit einen fast meditativen Charakter.
Sie lernen in diesem Kurs das Alphabet der "humanistischen Kursive", eine kalligrafierte Schreibschrift, die auch für Füllfederhalter geeignet ist. Die schwungvollen, verzierten Großbuchstaben können als Initialen verwendet werden.


Mitzubringen: Karo-Block, Bleistift, Lineal, Schere, Kleber; falls vorhanden: Füllfederhalter, Federn, Tinte (kann auch bei Kursleiterin vor Ort erworben werden)
Bitte Arbeitskleidung tragen. Die Vorgaben zum Infektionsschutz wegen Corona werden eingehalten. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung zum Bewegen im Kursraum und im Haus der vhs Günzburg mit.

2 Tage, 11.06.2021, 12.06.2021
Freitag, 19:00 - 21:15 Uhr
Samstag, 10:00 - 16:15 Uhr
2 Termin(e)
Barbara Quintus, Bildhauerin und Kunstlehrerin
C001f
Haus der Bildung, Bgm.-Landmann-Pl. 2, 89312 Günzburg, Raum: Atelier 007 "AL-KO", EG,
Kursgebühr:
85,00
(zzgl. ca. 5,00 € Materialkosten je nach Verbrauch; an Kursleiterin zu bezahlen)

Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner