(Fotorechte: privat)
LesART - Eine gemeinsame Veranstaltung von Buchhandlung Hutter, Volkshochschule und VR-Bank Donau-Mindel

!!! Verschoben auf Frühjahr 2022 !!!
Erziehung, Werte und Gesinnung: Warum die Kindheit "politisch" ist
(ausgefallen)


Kein Mensch wird als Rassist geboren, sagte Nelson Mandela. Er wies damit darauf hin, dass politische Überzeugungen auch einer biographischen Spur folgen. Wie aktuell dieses Thema ist, zeigt der Rechtsruck in unserer Gesellschaft. Aber wo beginnt diese Spur, woran entscheidet sich, mit welchen Werten und Überzeugungen Kinder später der Welt entgegentreten?
Dr. Herbert Renz-Polster prägt seit Jahren die Erziehungsdebatte in Deutschland. In seinen Publikationen geht es um die kindliche Entwicklung und die Bedingungen, die unsere Gesellschaft dafür bietet. Es geht um die Frage, wie wir mit unseren Kindern in der Familie leben wollen und welche Visionen wir auch für unser Zusammenleben als Gesellschaft haben. Mit "Erziehung prägt Gesinnung" stellt er nun die These auf, dass das, was wir Kindererziehung nennen, eine zutiefst politische Aufgabe ist – eine Menschenerziehung.


Aufgrund der Corona-Pandemie sind für alle Vorträge Anmeldungen nötig!
Der Eintrittspreis wird von Ihrem angegebenen Konto abgebucht. Am Veranstaltungsort gelten die aktuellen Hygienevorgaben.

Der Vortrag wurde auf das Frühjahr 2022 verschoben!


Dr. Herbert Renz-Polster, Kinderarzt und Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health
V011h
Eintritt:
12,00
, ermäßigt: 10,00 € (Karten ausschließlich im Vorverkauf über die vhs Günzburg, Tel. 08221/3686-0 oder über www.vhs-guenzburg.de

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner