In Zusammenarbeit mit der Günzburger Zeitung

"Landrats-Talk" im Forum am Hofgarten


Alle sechs Jahre werden die politischen Vertreter vor Ort gewählt. Wer kommt im Frühjahr 2020 in die Stadt- und Gemeinderäte? Wo ändern sich politische Mehrheiten? Mehr als die Hälfte der Bürgermeister stellt sich im Kreis Günzburg in einigen Monaten nicht mehr zur Wahl.
Und auch auf Landkreisebene, das ist sicher, wird der Landrat nicht mehr Hubert Hafner heißen. Der CSU-Politiker kann aus Altersgründen nicht noch einmal antreten. Damit geht eine Ära zu Ende. Fast ein viertel Jahrhundert leitete Hafner als Nachfolger von Georg Simnacher die Geschicke des Landkreises Günzburg. Wer bewirbt sich nun um den Posten? Bis zur Drucklegung dieses Programms hat keine Partei eine Kandidatin oder einen Kandidaten ins Rennen geschickt.
Die Günzburger Zeitung und die Mittelschwäbischen Nachrichten haben in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Günzburg aber schon einmal einen Termin reserviert, an dem Sie sich von den Bewerbern ein Bild machen können. Wir wollen Ihnen alle Kandidaten an diesem Abend präsentieren, erfahren etwas über deren Haltungen und Vorstellungen und zeigen den Menschen, der hinter der Politikerin oder dem Politiker steckt.
Halten Sie sich diesen Abend frei. Wir bieten Ihnen durch das Kennenlernen der Bewerber Ihre ganz persönliche Wahlhilfe.


Einlass ab 18:00 Uhr


1 Abend, 13.02.2020
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
V021h
Forum am Hofgarten, Jahnstr. 2, 89312 Günzburg, Großer Saal, 1. OG
Nähere Informationen entnehmen Sie ab Jahresbeginn bitte der Presse und www.vhs-guenzburg.de.
Belegung: