In Zusammenarbeit mit der AOK Günzburg

Der gestörte Schlaf - ist Schnarchen ein Problem?


„Schlaf ist die köstlichste Erfindung“ (Heinrich Heine)...zumindest solange der Schlaf ungestört und erholsam ist. Ansonsten können die Nacht zum Alptraum und der Tag zur Plage werden. Denn ausreichender und guter Schlaf sind unabdingbar für die Aufrechterhaltung geistiger und körperlicher Belastbarkeit. Eine Vielzahl von Faktoren können einen gestörten Schlaf verursachen. Hierzu zählen Umweltfaktoren, Lebensstil, organische Erkrankungen und das Schlafapnoesyndrom. Insbesondere Letzteres (wesentliche Symptome sind Schnarchen mit Atempausen sowie Tagesschläfrigkeit) bedarf einer adäquaten Abklärung und Behandlung zur Vermeidung von Folgeschäden wie z.B. Blutdruckerhöhung, Herzinfarkt, Schlaganfall oder erhöhte Unfallgefahr.



1 Abend, 09.01.2020
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Hannelore Hösch, Ltd. Oberärztin Fachklinik Ichenhausen, Innere Medizin, Rheumatologie, Akutgeriatrie
V952h
Eintritt frei

Karten an der Abendkasse