Spielring aus Silber (Gold möglich)


Drehringe, bei denen sich ein oder mehrere schmale Ringe locker sitzend auf einem breiteren Ring drehen lassen, laden zum Spielen ein.
Verschiedene Oberflächen des „Unterringes“ werden mit den schmalen Drähten oder Galeriebändern kombiniert. Edelsteine und Zirkonia in allen Preislagen sind vorhanden, können jedoch auch selbst mitgebracht werden.
Wer einen Goldring einbauen möchte, bitte eine Woche vorher bei der Kursleiterin melden, Golddraht muss für den Teilnehmer extra bestellt werden und ist nicht vorhanden (es können Altgold, Münzen oder Barren mitgebracht und verrechnet werden).
Kursziel: Herstellen eines Spielrings
Kursinhalte: sägen, Oberfläche gestalten, löten wer es sich traut.
Voraussetzung: Es ist kein Vorwissen nötig, ein bisschen handwerkliches Geschick und ältere Kleidung wäre gut.


Anfallende Materialkosten: Ring (wird am Schluß gewogen) ab 80.00 €
Wenn Teile mit Steinen angelasert werden müssen: Steine einfassen: je nach Größe und Form: ab € 10,-
Bitte beachten Sie, wenn Steine gefasst werden sollen, kann der Ring evtl. nicht am Kurstag mitgenommen werden. Edelsteine werden in Ruhe von der Kursleiterin gefasst.


1 Abend, 08.11.2019
Freitag, 17:00 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Andrea Remmele-Wiedenmann, Goldschmiedemeisterin
C161h
Werkstatt Remmele, Starenweg 3, 89362 Offingen
Kursgebühr:
37,50
(zzgl. Materialkosten siehe Information, an Kursleiterin zu bezahlen)

Weitere Veranstaltungen von Andrea Remmele-Wiedenmann

Günzburg
C162h 22.11.19
Fr
 
  1. Volkshochschule Günzburg e.V.

    Bgm.-Landmann-Platz 2
    89312 Günzburg

    Tel.: 08221 36860
    Fax: 08221 368636
    info@vhs-guenzburg.de
    vhs Günzburg

    Lage & Routenplaner

    Impressum