Schloss Weikersheim und Bad Mergentheim


Haupt-Ziel der Reise ist das Schloss Weikersheim in der Region Hohenlohe. Diese Region ist Weinanbaugebiet. Das Schloss ist der Stammsitz der Herren von Hohenlohe. Die ursprüngliche Wasserburg im Stau der Tauber wurde ab 1595 als Schloss im Renaissancestil nach dem Ideal einer Dreiflügelanlage umfassend erweitert. Der dreiachsige Barockgarten aus dem frühen 18. Jahrhundert vor dem Südflügel öffnet die Anlage zu der hier weiten Landschaft des Taubertales. Die großartigste Hinterlassenschaft dieser Zeit aber ist der barocke Schlossgarten mit seinen Springbrunnen, den unzähligen Figuren und der Orangerie. Sehenswert im Park die Zwergengalerie. Einzigartig die vollständige Einrichtung des Schlosses, die im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann. Nachmittags besuchen wir Bad Mergentheim. Dort haben wir die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.
Im Rahmen dieses Ausfluges in die Region Hohenlohe werden wir noch zwei weitere kleine Ziele anfahren.


Abfahrt: 07:30 Uhr Burgau, Bushaltestelle Realschule; 07:45 Uhr Günzburg, Bushaltestelle Am Stadtbach (Rückkehr ca. 19:00 Uhr)
Busunternehmen: Dirr-Reisen, Jettingen-Scheppach
Anmeldefrist: Freitag, 11.10.2019
Anmeldeschluss:11.10.2019

1 Tag, 19.10.2019
Samstag, 07:30 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Rudolf Kombosch, Vorstandmitglied des Historischen Vereins Günzburg
R023h
Treffpunkt: Bushaltestelle Realschule, Spitzstr. 1, 89331 Burgau
Preis:
39,00
(inkl. Fahrt, Führungen, vhs-Begleitung)
anmelden
Anmeldefrist: Freitag, 11.10.2019
Belegung:
 
  1. Volkshochschule Günzburg e.V.

    Bgm.-Landmann-Platz 2
    89312 Günzburg

    Tel.: 08221 36860
    Fax: 08221 368636
    info@vhs-guenzburg.de
    vhs Günzburg

    Lage & Routenplaner

    Impressum