In Zusammenarbeit mit dem Dossenberger-Gymnasium Günzburg

Die Kunst der Renaissance in Florenz


Ein Vortrag von Dr. Katia Marano, Freie Kunstvermittlerin
Anlässlich der gerade zu Ende gegangenen Ausstellung der Superlative „Florenz und seine Maler“ in der Alten Pinakothek München knüpfen Dossenberger‐Gymnasium und Volkshochschule Günzburg an die Kunst der Renaissance an.
Frau Dr. Marano wird anhand vielfältiger Bilder (einige wichtige aus besagter Ausstellung und weitere) die Zusammenhänge zwischen den Machtstrukturen der Medici in Florenz und den kunstgeschichtlichen Hintergründen zur Zeit des Aufbruchs in die Neuzeit erklären.
Nach 45 Minuten Vortrag: Erfrischungen und erfrischende Gespräche in der Mensa – anschließend Diskussion und Vertiefung ausgewählter Aspekte.



1 Vormittag, 12.03.2019
Dienstag, 09:00 - 11:00 Uhr
1 Termin(e)
vhs-Begleitung
V030
Eintritt:
3,00

Die Kunst der Renaissance in Florenz (ca. 148 KB) Flyer zum Herunterladen