vhs.Universität - live und online

Schlafstörungen (ausgefallen)


Schlafstörungen sind häufig und weit verbreitet. Sie haben den Status einer Volkskrankheit. Interessanterweise werden aber viele von ihnen in unserem Gesundheitssystem nicht als solche "behandelt". Sie werden häufig bagatellisiert und nicht ernst genommen. Tatsächlich führen Schlafstörungen zu enormen gesundheitlichen Belastungen und volkswirtschaftlichen Kosten. Sie können schwere Erkrankungen herbeiführen und die Lebenserwartung verkürzen.
Ein ganz wesentlicher Aspekt dieses Vortrags ist die verständliche und ausführliche Darstellung von Schlafstörungen. Dabei werden die neuesten Erkenntnisse zu den jeweiligen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten erläutert.
Referent: Dr. Hans-Günter Weeß, Leiter des Interdisziplinären Schlafzentrums des Pfalzklinikums, Landau


vhs-Begleitung
V010f
Preis:
9,00

Preis ermäßigt:
7,00