Journaling mit Sketchnotes - Ordnung mit System - neu

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Journaling ist eine wunderbare Möglichkeit, um in der digitalen Zeit einen Ausgleich auf Papier zu fertigen. Neben der Freude am Gestalten bringt das Journal einen echten Mehrwert. Es dient u.a. als Kalender, als Tagebuch, als Projektplaner, To-Do Listen, ein Skizzenbuch, ein Reisetagebuch und als eine Sammlung von Ideen und Erinnerungen. All das darf im Journal auf individuelle Art passieren und kreativ gestaltet werden. Neben den interessanten Themenmöglichkeiten werden im Kurs vor allem Methoden für die Ausgestaltung behandelt. Lernen Sie, wie man Schrift gestaltet und thematisch variiert und wie man – auch als ungeübte/r Zeichner/in - mit kleinen Skizzen und Symbolen Aufzeichnungen aufwertet


Mitzubringen: Zeichenblock A4 und Papier, Pinsel und Aquarellfarben, Tuschen und verschiedene Federn, Bleistift und Radiergummi und Lineal, Nähnadel und Faden zur Heftung.


1 Nachmittag, 19.10.2019
Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr, 30 Min. Pause
1 Termin(e)
Heidrun Stallwanger, freischaffende Künstlerin
C004h
Haus der Bildung, Bgm.-Landmann-Pl. 2, 89312 Günzburg, Raum: Atelier 007 "AL-KO", EG
Kursgebühr:
24,50
(zzgl. 4,00 € für Manuskript; an Kursleiterin zu bezahlen)
Belegung: