Girl (Belgien, Niederlande 2018)


Bei den Filmfestspielen von Cannes erhielt das Coming-of-Age-Drama „Girl“ viel Lob und mehrere Filmpreise, darunter die Caméra d'Or für das beste Erstlingswerk. Zum einen liegt die viele Aufmerksamkeit für das Langfilmdebüt des flämischen Filmemachers Lukas Dhont sicher am gesellschaftspolitischen Kontext, denn das Drama stellt das Seelenleben einer jungen Transperson in den Fokus. Der Film überzeugt aber nicht nur durch Empathie für eine Minderheit, sondern vor allem als sanft und still inszeniertes Porträt mit einem herausragenden Ensemble und einem feinen Blick für Details.


Regie: Lukas Dhont
Darsteller/innen: Victor Polster, Arieh Worthalter, Oliver Bodart, u.a.
Länge: 105 Min.
Verleih: Universum Film / DCM

(genaue Zeit siehe Tagespresse bzw. Internet)

1 Abend, 13.03.2019
Mittwoch, 20:00 - 21:45 Uhr
1 Termin(e)
F010
Eintritt:
6,00
ermäßigt 5,00 €