(Foto: kaw Landkreis Günzburg)

Deponie Burgau


Deponien sind ein unverzichtbarer Baustein der Kreislaufwirtschaft. Die Deponie als Beseitigungsanlage ermöglicht es, Schadstoffe, die sich im Stoffkreislauf anreichern und das Gemeinwohl beeinträchtigen würden, auf eine sichere und umweltgerechte Weise auszuschleusen und an einem gesicherten Ort konzentriert abzulagern. Auf der Deponie Burgau werden Abfälle wie Asbest, Mineralfasern oder belastete Böden entsorgt.
Bei der rund zweistündigen Besichtigung wird der technische Aufbau einer DK I/II-Deponie erläutert und die Annahme sowie der Einbau von Abfällen erklärt. Es werden der aktuelle Stand des Deponieausbaus und die im Jahr 2019 fertiggestellte Rekultivierung eines Deponiebereichs gezeigt.
Die Besichtigung findet bei jeder Witterung statt!
Voraussetzungen: festes Schuhwerk

Anmeldefrist: Freitag, 05.10.2019


1 Nachmittag, 11.10.2019
Freitag, 14:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
vhs-Begleitung
D002h
Treffpunkt: Deponie Burgau, Remsharter Str. 51, 89331 Burgau
Preis:
5,00
Anmeldefrist: Freitag, 05.10.2019
Belegung: