Moskau und St. Petersburg, die legendären Zarenstädte Russlands


Barocke Paläste, prachtvolle orthodoxe Kirchen, wehrhafte Festungen und sagenhafte Kunstschätze entdecken Sie mit meinen Bildern auf dieser Reise in Russlands Zarenzeit. Wir bestaunen den unglaublichen Reichtum der ehemaligen russischen Herrscher in den beiden prachtvoll restaurierten Städten. In Moskau besticht nicht nur der Rote Platz mit dem Kreml und der Basiliuskathedrale, selbst die U-Bahnhöfe der Stadt vermitteln pompöse Pracht und in St. Petersburg  gibt es nicht nur die einstigen Zarenpaläste zu bewunden, unter den Romanows entstanden auch ca. 2300 private barocke Paläste in den Prachtstrassen entlang der Newa, nachdem Zar Peter der Große, seine Residenz im Jahre 1703  von Moskau nach St. Petersburg verlegte. Museen mit Weltruhm, wie die Eremitage und das sagenhafte Bernsteinzimmer runden unsere Reise in die Zarenzeit ab.


1 Nachmittag, 14.03.2019
Donnerstag, 15:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Josef Ritter, Mindelaltheim
V352
Diakoniezentrum Schertlinhaus , Schertlinhaus 1, 89349 Burtenbach, Veranstaltungsraum, Altenheim, EG
kostenfrei

 
  1. Volkshochschule Günzburg e.V.

    Bgm.-Landmann-Platz 2
    89312 Günzburg

    Tel.: 08221 36860
    Fax: 08221 368636
    info@vhs-guenzburg.de
    vhs Günzburg

    Lage & Routenplaner

    Impressum