vhs.Universität - live und online

"Was denkt und meint das Volk" - Deutschland im dritten Jahrzehnt der Einheit (ausgefallen)


Das vereinigte Deutschland existiert seit nunmehr fast 30 Jahren. Gleichwohl bleibt die Frage, ob neben den geographischen Grenzen auch die vormaligen west- und ostdeutschen Gesellschaften zu einer gemeinsamen Bevölkerung gewachsen sind. Gibt es nach wie vor eine "Mauer in den Köpfen"? Oder gleichen sich die Vorstellungen von Demokratie, Freiheit und dem gesellschaftlichen Zusammenleben zunehmend an?

Referent: Prof. Dr. Everhard Holtmann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg


vhs-Begleitung
V019
Preis:
9,00

Preis ermäßigt:
7,00