Hauskrankenpflegekurs für Angehörige und Ehrenamtliche neu


Ziel dieses Kurses ist es, die Pflege in der häuslichen Umgebung auf eine solide Basis zu stellen; er soll Ihnen Sicherheit im Pflegealltag vermitteln. Besonderer Wert wird auf rückenschonendes Arbeiten gelegt. Hierbei helfen insbesondere die praktischen Übungen am und im Pflegebett. Sie erhalten Tipps im Umgang mit schwierigen Situationen, sie lernen, die eigene Gesundheit zu erhalten und Möglichkeiten, „Auszeiten in der Pflege“ anzunehmen. An einem Kurs-Abend ist der Besuch im Sanitätshaus geplant. Dabei erfahren Sie u. a., was von der Krankenkasse genehmigt werden kann und was Sie evtl. selber bezahlen müssen. Über die Möglichkeiten, von den Pflege- und Krankenkassen Unterstützung zu erfahren, werden die Teilnehmer von Rudolf Kombosch, dem Leiter der Pflegekasse der AOK in Günzburg, am letzten Abend  informiert. Es  werden die Themen Einstufung, Pflegegeld, Kurz- und Verhinderungspflege, Tagespflege usw. detailliert erläutert und besprochen.
Am Ende des Pflegekurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
Mit diesem Zertifikat werden Ihnen von der Pflegekasse die Kosten rückerstattet.


Anmeldung bei der Ökumenischen Sozialstation, Auf der Bleiche 2, 89312 Günzburg unter Tel 08221 / 36 42 0 oder per e-Mail an info@sozialstation-guenzburg.de.


11 Abende, 04.03.2019 - 08.04.2019
Montag, 19:30 - 21:30 Uhr
Mittwoch, 19:30 - 21:30 Uhr
11 Termin(e)
Mayer Elfriede, exam. Altenpflegerin
G341
Feuerwehrhaus Harthausen, Kastelweg 4, 89364 Harthausen
Kursgebühr:
100,00
(inkl. Pflegebuch)

 
  1. Volkshochschule Günzburg e.V.

    Bgm.-Landmann-Platz 2
    89312 Günzburg

    Tel.: 08221 36860
    Fax: 08221 368636
    info@vhs-guenzburg.de
    vhs Günzburg

    Lage & Routenplaner

    Impressum