Oman


Unsere Reise startet in Dubai in den Emiraten. Wie ein Märchen aus  1001 Nacht begegnet uns diese Glitzerwelt  mit den himmelwärts strebenden Wolkenkratzern mitten in der Wüste. Über Musandam, die Spitze von Hormus,  seiner wild zerklüfteten Fjordlandschaft wegen auch das "Norwegen des Mittleren Ostens" genannt, der fruchtbaren Küste entlang erreichen wir den Oman. Oben im  Hajargebirge in  1500 m Höhe, erfahren wir mehr über die Landwirtschaft in den Terrassenfeldern und dem Bewässerungssystem "Faladj". Zurück  im Tal erreichen wir Nizwa, das politische und religiöse Zentrum mit dem Fort Nizwa, zu einem Bummel durch den alten Souk. Im Süden erstrecken sich die weitläufigen Sanddünen der Wahiba Sandswüste. Der Abschluss unserer Reise führt zurück an die  Küste in die Hauptstadt Muskat mit der Qaboosmoschee und dem Palast von Sultan Qaboos. Oman kommt, im Gegensatz zu den Emiraten, ganz ohne die schreiende Glitzerwelt aus, deshalb geht es dort etwas ruhiger und gelassener zu. Wie leben die Omanis heute, wie steht es mit ihrer Religion, wie regiert Sultan Qaboos sein Land, wie bringt er es in die Zukunft, was hat die Frau für eine Stellung, wie steht es mit der Bildung, wie sind die diplomatischen Beziehungen zu anderen Ländern? Oman hat den Sprung vom 19. in 21. Jahrhundert geschafft ohne die alten Traditionen zu verlieren.



1 Abend, 03.12.2018
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dieter Keifert, Nersingen
V503
Fachklinik, Krumbacher Str. 45, Ichenhausen, Vortragsraum 3006, EG
Eintritt:
4,00
ermäßigt 3,00 €

Weitere Veranstaltungen von Dieter Keifert

Bibertal
V101 24.10.18
Mi