vhs.Universität - live und online

Nachhaltiger Lebensmittelkonsum - Paradoxien des Verbraucherverhaltens (ausgefallen)


Immer wieder erleben wir, dass Menschen sich widersprüchlich verhalten: Wir möchten uns gesünder ernähren, kaufen aber häufig süße und hochkalorische Lebensmittel. Wir essen günstige Fleischprodukte, obwohl wir Massentierhaltung ablehnen. Wir möchten die ökologische Produktion unterstützen, kaufen aber nur selten Bio-Lebensmittel. Der Vortrag zeigt Erklärungsansätze dieser scheinbar irrationalen Verhaltensweisen auf und weist auf die Bedeutung von Verbraucherbildung und Transparenz hin.

Referentin: PD Dr. Silke Thiele, Institut für Ernährungswirtschaft und Verbrauchslehre, Universität Kiel


vhs-Begleitung
V006
Preis:
9,00

Preis ermäßigt:
7,00