Andalusien


Den meisten von uns fällt jetzt sofort Granada und seine Alhambra ein. Andalusien bietet aber mit den Städten Cordoba und Sevilla sowie den weißen Dörfern in den Bergen der Sierra Nevada sehr, sehr viel mehr. Die maurische Vergangenheit mit ihren gewaltigen Bauwerken in arabischem Stil beeindrucken die vielen Besucher bis in unsere heutige Zeit.
Andalusien überrascht aber auch mit seiner überwältigenden Natur z. B. in den Bergen der Sierra Nevada, wo den sonnenverwöhnten Spanienurlauber schneebedeckte Berge und weiße Dörfer aus großen Höhen grüßen. Wer nicht ganz so spektakulär unterwegs sein will, kann in der Sierra Subbetica, einem Mittelgebirge zwischen Cordoba und Granada gemächliche, ausgedehnte Wanderungen in einem der größten Olivenanbaugebieten unternehmen und einiges über die Olivenölherstellung erfahren.
Weiter nordöstlich bei Almeria zeigt sich Andalusien dann fast wüstenartig mit weiten sandigen Flächen und Dünen, die sich bis ans Meer ausdehnen. Dort verlocken den geneigten Besucher herrliche, einsame Strände und Buchten zu einem abschließenden Badeurlaub.



1 Abend, 01.03.2018
Donnerstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Josef Ritter, Mindelaltheim
V801
Günzhalle, Am Kötzbach 1, 89359 Kötz, Großkötz, ehemaliger Sitzungssaal der Gemeinde
Eintritt:
4,00
ermäßigt 3,00 €

Karten an der Abendkasse

Weitere Veranstaltungen von Josef Ritter

Günzburg
V053 02.05.18
Mi
Burtenbach
V353 03.05.18
Do
Günzburg
V063 04.05.18
Fr
Burgau
V253 08.05.18
Di