La Mélodie - Der Klang von Paris (Frankreich 2017)


Im Feel-Good-Movie von Regisseur Rachid Hamid zeigt der französische Komödienstar Kad Merad („Willkommen bei den Scht`tis“) als sensibler Musiker, dass er auch die leisen nuancierten Töne beherrscht. An einer Schule in den Pariser Banlieues Geige zu unterrichten, ist für den Geiger seine letzte Chance. Beinahe zerbricht er an dieser Herausforderung. Doch am Ende siegt der Zauber der Musik und vor allem das unerwartete Talent des jungen, schüchternen Senegalesen Arnold. Newcomer Alfred Reney, der den unterprivilegierten Jungen mit großer Hingabe spielt, ist auch für die Leinwand eine Entdeckung. Ein berührendes Plädoyer für die integrative Kraft der Musik.


Regie: Rachid Hami
Darsteller: Alfred Renely, Kad Merad, Samir Guesmi,Claudine Vinasithamby, u.a.
Länge: 102 Minuten

(genaue Zeit siehe Tagespresse bzw. Internet)

1 Abend, 06.06.2018
Mittwoch, 20:10 - 21:52 Uhr
1 Termin(e)
F026
Eintritt:
6,00
erm. 5,00 €