The Square (Schweden 2017)


Der schwedische Regisseur Ruben Östlund erzählt von Christian, einem gut aussehenden, erfolgreichen und eloquenten Museumsdirektor, der bei der Vermarktung seiner neuen Ausstellung, aber auch privat mit der von ihm verlangten "political correctness" in Konflikt gerät. Eine grandiose Gesellschaftssatire - ganz genüsslich wird hier die Kunst- und Medienlandschaft auseinandergenommen.
Beim Festival in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.
PRESSESTIMMEN:
"Ein wahres Zuckerl!" (ttt).
„Das Überraschende an The Square ist: Diese Entlarvung unserer Selbstgerechtigkeit macht einen Heidenspaß.“ (Zeit Online)


Regie & Buch: Ruben Östlund
Darsteller: Claes Bang, Elisabeth Moss, Dominic West, Terry Notary, u.a.
Länge: 142 Minuten (Überlänge)

(genaue Zeit siehe Tagespresse bzw. Internet)

1 Abend, 04.04.2018
Mittwoch, 17:15 - 19:37 Uhr
1 Termin(e)
F013
Eintritt:
7,00
ermäßigt 6,00 €