Herzogsägmühle Diakonie in Oberbayern


Herzogsägmühle bei Schongau ist eine Dorfgemeinschaft besonderer Art für Menschen in besonderen Lebenslagen. Sie versteht sich als Ort zum Leben und wird seit 1946 getragen vom Verein „Innere Mission München – Diakonie in München und Oberbayern e.V.“ Im Rahmen einer offenen Dorfgemeinschaft erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Problemen, Krankheit oder Behinderung Hilfen zur persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung oder Heimat und Pflege im Alter. Daneben bietet Herzogsägmühle Beratungsdienste, Tagesstätten, Arbeitsmöglichkeiten und Wohnen in Orten der Umgebung an.
Ausbildung in mehr als 40 Berufen sowie diverse Arbeitsmöglichkeiten stehen für Beschäftigung und Qualifizierung bereit. Diese Möglichkeiten sind außergewöhnlich.
Öffentliche Gemeinschaftseinrichtungen wie Kirche, Gaststätte, Markt und andere Läden, Turn- und Gemeinschaftshalle, Sportanlagen, Spazier- und Wanderwege stehen zur Verfügung. Bildungs- und Freizeitangebote tragen zur Lebensqualität bei.
Bekannt ist auch die Briefmarkenverwertung. Der Erlös aus dieser Arbeit dient der Entgeltzahlung sowie der Sicherung der Arbeitsplätze.
Bei unserem Besuch wird uns ein Film über Herzogsägmühle gezeigt, wir besichtigen die Licht- und Wachsmanufaktur sowie die Briefmarkenverwertung. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich im Cafe & Wirtshaus Herzog zu stärken (auf eigene Rechnung). Bei einer Rundfahrt mit dem Bus erhalten wir einen Überblick über Herzogmühle. Zum Schluss haben Sie eine Einkaufsmöglichkeit im Mühlenmarkt/Werkstattladen.



Abfahrt: 07:45 Uhr Günzburg, Bushaltestelle Am Stadtbach: 08:00 Uhr Burgau, Bushaltestelle Realschule;   (Rückkehr ca. 18:00 Uhr)
Busunternehmen: Miehle-Reisen, Dinkelscherben:
Anmeldefrist: Montag, 23.04.2018

Anmeldeschluss:02.05.2018

1 Tag, 03.05.2018
Donnerstag, 07:45 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Brigitte Rucker, vhs-Burgau
R021
Treffpunkt: Bushaltestelle Berufsschule, Am Stadtbach 5, 89312 Günzburg
Preis:
26,00
(inkl. Fahrt, Führung, vhs-Begleitung)
anmelden
Anmeldefrist: Montag, 23.04.2018
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Brigitte Rucker