Kernkraftwerk Gundremmingen - Begehung Kraftwerksgelände und Kühlturm (ausgefallen)


Der Kraftwerkstandort Gundremmingen bildet einen wichtigen Wirtschaftsfaktor in unserer Region. Block B und C produzierten seit 1984 jährlich ca. 21 Milliarden Kilowattstunden Strom. Bis zur Abschaltung eines Blockes (B) gemäß Atomgesetz Ende 2017 stammte rund jede vierte in Bayern erzeugte Kilowattstunde aus dem Kernkraftwerk Gundremmingen.
Im Rahmen eines Einführungsvortrags werden die Funktionsweise der Anlage, das Technologiezentrum und Standortzwischenlager  vorgestellt. Anschließend erfolgt eine Begehung des Kraftwerksgeländes mit der Besichtigung eines Kühlturms.
Für das Betreten des Kraftwerkes ist es erforderlich, dass alle Teilnehmer/innen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit sich führen (bei Anmeldung bitte Personalausweisnummer und Geburtsdatum angeben). Für Nicht-EU Bürger sind Reisepässe notwendig.


Die Teilnehmer/innen sollten gut zu Fuß sein, da weite Wege zurückzulegen sind.
Anmeldefrist: Freitag, 27.04.2018


Kernkraftwerk Gundremmingen
D401
Preis:
4,00
(keine Ermäßigung, siehe AGB)