Volkshochschule Günzburg, vhs-Außenstelle Offingen, Marktgemeinde Offingen, Donau-Lichtspiele Offingen laden ein:

33. Offinger Filmtage

Donnerstag, 23. September 2021, bis Sonntag, 26. September 2021

Eröffnung: Donnerstag, 23.09.2021, 19:45 Uhr
Donau-Lichtspiele Offingen, Leonhardstr. 4, 89362 Offingen

Für die 4 Abendvorstellungen F111, F112, F113 und F114 kann ein Kombiticket für 24,00 € (Parkett) bzw. für 32,00 € (Loge) erworben werden (Kauf spätestens am Donnerstag, 23.09.2021)

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine filmische Perspektive

Das Attentat von 2019 in Halle an Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, war in den letzten Jahren der sehr traurige Höhepunkt einer Reihe antisemitischer Übergriffe, die nicht enden wollen. Im Gegenteil: Antisemitische Gewalttaten nehmen zu, Jüdinnen und Juden in Deutschland werden zunehmend angefeindet.
Seit mindestens 1700 Jahren leben Juden in Deutschland. Sie haben als Stadträte, Lehrer, Künstler, Kaufleute, Handwerker, Wissenschaftler, Soldaten und Politiker gearbeitet und die Gesellschaft mitgeformt. Sie waren Nachbarn, Kollegen und Freunde, Außenseiter, Sündenböcke und Verfolgte. 2021 ist aus diesem Grund ein bundesweites Festjahr, das sowohl an Holocaust und Antisemitismus erinnern, als auch Eindrücke von jüdischer Kultur vermitteln will, wie sie heute zwischen Nordsee und Alpen lebendig ist.
Die vhs Günzburg will den Antisemiten, Rechtsradikalen, Rassisten und Faschisten in diesem Land die Bühne nicht überlassen und feiert auch deshalb 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland mit, indem sie die diesjährigen Offinger Filmtage dem jüdischen Film widmet.
Jüdische Kultur und Kulturschaffende haben Deutschland und Europa über Jahrhunderte bereichert und geprägt. Durch den Holocaust wurde diese Tradition nachhaltig durchbrochen. Wir wollen daher einen kleinen Beitrag dazu leisten, das aktuelle künstlerische Schaffen jüdischer Filmemacher*innen und Schauspieler*innen an vier Abenden in den Mittelpunkt zu rücken.
In diesem Jahr werden aber auch die Kinder bedacht: Mit dem französischen Film „Fannys Reise“ wollen wir Kinder und Jugendliche ermutigen, sich mit dem dritten Reich und der Judenvernichtung auseinanderzusetzen: „Fannys Reise“ ist eine zeitlose Geschichte über Mut, Solidarität, Überlebenswillen und den Einsatz für andere.
Film kann die Wirklichkeit nicht verändern, aber er kann auf das Denken und Fühlen, auf die Haltungen gegenüber der jüdischen Bevölkerung in Deutschland und der Welt einwirken. Wir laden Sie also ein, mit uns auf jüdische Lebensrealitäten zu schauen und durch nuancierte filmische Zugänge vielleicht überraschende und bereichernde Einsichten zu gewinnen.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine filmische Perspektive
F111h
Do 23.09.21
20:15 – 21:46 Uhr
Offingen
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine filmische Perspektive
F112h
Fr 24.09.21
20:15 – 22:01 Uhr
Offingen
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine filmische Perspektive
F113h
Sa 25.09.21
20:15 – 21:37 Uhr
Offingen
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine filmische Perspektive
F114h
So 26.09.21
20:15 – 22:07 Uhr
Offingen
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine filmische Perspektive
F115h
So 26.09.21
15:00 – 16:34 Uhr
Offingen


Jüdisches Leben in Deutschland

Di 16.11.21
19:00 – 21:00 Uhr
Günzburg


14. Seniorenkino

Mo 11.10.21
14:00 – 15:35 Uhr
Günzburg


Film des Monats

Da im Günzburger Kino BiiGZ die Beginnzeiten je nach Gesamtprogramm variieren, können wir diese nicht Monate im Voraus festlegen. Die genauen Zeiten erfahren Sie einige Tage vorher oder am Tag aus der Presse ("Wohin heute") oder aus dem Kinoprogramm im Internet bzw. über www.vhs-guenzburg.de.
In den Donau-Lichtspielen in Offingen ist der Beginn des "Film des Monats" immer 20:15 Uhr.

Mo 04.10.21
17:45 – 19:17 Uhr
Günzburg
Mi 06.10.21
20:15 – 21:47 Uhr
Günzburg
Mi 13.10.21
17:30 – 19:02 Uhr
Günzburg
Mi 20.10.21
20:15 – 21:47 Uhr
Offingen
Di 26.10.21
20:15 – 21:47 Uhr
Offingen
Mo 08.11.21
16:59 – 18:47 Uhr
Günzburg
Mi 03.11.21
19:01 – 20:49 Uhr
Günzburg
Mi 10.11.21
16:59 – 18:47 Uhr
Günzburg
Mi 17.11.21
20:15 – 22:08 Uhr
Offingen
Di 23.11.21
20:15 – 22:08 Uhr
Offingen
Mo 29.11.21
16:59 – 18:50 Uhr
Günzburg
Mi 01.12.21
19:01 – 20:52 Uhr
Günzburg
Mi 08.12.21
16:59 – 18:50 Uhr
Günzburg
Mi 15.12.21
20:15 – 22:06 Uhr
Offingen
Di 21.12.21
20:15 – 22:06 Uhr
Offingen
Mo 03.01.22
16:59 – 18:49 Uhr
Günzburg
Mi 05.01.22
19:01 – 20:51 Uhr
Günzburg
Mi 19.01.22
20:15 – 22:05 Uhr
Offingen
Di 25.01.22
20:15 – 22:05 Uhr
Offingen
Mo 31.01.22
16:59 – 18:44 Uhr
Günzburg
Mi 02.02.22
19:01 – 20:46 Uhr
Günzburg
Mi 09.02.22
16:59 – 18:44 Uhr
Günzburg
Mi 16.02.22
20:15 – 22:00 Uhr
Offingen
Di 22.02.22
20:15 – 22:00 Uhr
Offingen

Volkshochschule Günzburg e.V.

Bgm.-Landmann-Platz 2
89312 Günzburg

Tel.: +49 8221 36860
Fax: +49 8221 368636
info@vhs-guenzburg.de
vhs Günzburg
Lage & Routenplaner